Warum sollten wir unsere Photovoltaikanlagen reinigen?

 

 

Sie sollten regelmäßig Ihre Photovoltaikanlage reinigen lassen, weil nur mit einer sauberen Anlage der beste Wirkungsgrad erzielt werden kann.

Viele Photovoltaik-Anlagenbesitzer glauben, dass eine natürliche Reinigung von Regen und Schnee ausreicht; das ist leider ein  Trugschluss.

Wenn Sie ein Auto z. B. 2 Jahre im Freien stehen lassen oder einen Wintergarten besitzen, werden Sie wissen, dass ohne gründliche manuelle Reinigung nichts geht.

 

In ländlichen Gebieten mit erhöhter Verschmutzung durch landwirtschaftliche Nutzung (Emission von Ställen, Pollen, Blütenstaub usw.) oder in Industriegebieten mit erheblicher Luftverschmutzung sind diese Erscheinungen häufig zu beobachten.

 

Photovoltaikanlagen, die nicht regelmäßig gereinigt werden, arbeiten weit unterhalb ihrer Leistungsgrenze. Denn Verunreinigungen mindern den Lichteinfall und senken nicht nur den Ertrag, sondern sorgen ebenso dafür, dass sich die Solarmulde morgens später ein und abends früher ausschalten. 

 

Wenn Sie Ihre Anlage nicht regelmäßig reinigen, kann ein nicht mehr rückgängig machbarer Schaden an den Modulen entstehen. Das senkt Ihre Energieausbeute und eine Verkürzung der Lebensdauer Ihrer Anlage bzw. die Instandhaltung der Anlage.

 

Mit einer intensiven, professionellen Reinigung (VE-Wasser) können bis zu 20 % mehr Leistung erzielt werden. In diesem Fall ist Josef Geier ein zuverlässiger Ansprechpartner.

Durch eine Reinigung besteht keine Gefährdung der Garantieansprüche.

 

Nach einer objektiven Begutachtung erfolgt eine ausführliche Beratung. Außerdem übernimmt er die professionelle Reinigung.

 

 
  

Jährlicher Ertragsverlust in Abhängigkeit vom Verschmutzungsgrad

 

Anlagengröße

Verschmutzungsgrad

3%

6%

10%

15%

20%

25%

30%

5 kW

78€

155€

259€

389€

518€

648€

777€

10 kW

155€

311€

518€

777€

1036€

1295€

1554€

30 kW

466€

932€

1554€

2331€

3108€

3885€

4662€

60 kW

887€

1774€

2957€

4435€

5914€

7392€

8870€

100 kW

1478€

2957€

4928€

7392€

9856€

12320€

14784€

Gerechnet wurde mit der deutschen Einspeisevergütung für das Anlagenbaujahr 2006 (51,80 ct/kWh bis 30 kW, 49,28 ct/kWh bei 30 kW bis 100 kW) und einem spezifischen Jahresertrag  von 1000 kWh/kW.



 

  

 

 

So können Sie uns erreichen:

 

Josef Geier

Passauer Straße 96b

94104 Tittling

 

Mobil. 0151/11612400

Tel. 08504/5313